logotype

 

Von Kindesbeinen an faszinierte mich der Umgang mit multimedialen Geräten, Inhalten und diversen Tonträgern. Gerne beschäftigte ich mich mit der Hardware und den dazugehörigen Komponenten, die zur Herstellung und Ausstrahlung dieser Medien dienten. Ein Elektrobaukasten zur Herstellung eines selbstgebauten Radioempfängers war einer der Schlüsselpunkte, die dieses Interesse weckten. Speziell der Umgang mit Tonmaterial und der dahinter befindlichen Technik beschäftigte mich immer mehr.

Mit 14 Jahren war ich Mitbegründer der Band "NoiseFiction" mit der wir zahlreiche Auftritte im südlichen Burgenland absolvierten. Als Gitarrist ständig konfrontiert mit Technik wuchs das Interesse an der für ein Konzert notwenigen Bühnentechnik stätig an. 

Ich durfte bald bei der Betreuung der Ton & Lichtanlage im Weinkulturstadl in Bildein mitarbeiten welche ich in weiterer Folge seit ca. 1o Jahren komplett betreue. Neben der Betreuung vieler Veranstaltungen und Konzerten wuchs mein Interesse, Szenen und Momente fotografisch fest zu halten immer mehr.

Am Beginn meiner Studienzeit in Eisenstadt, kaufte ich mir meine erste DLSR, mit welcher ich gemeinsam mit Studienkollegen auf der Suche nach dem perfekten Motiv, viel unterwegs war. In dieser Zeit wuchs das Interesse an Audioarrangements und ich produzierte ein selbstgeschriebenes Hörspiel.

Geprägt von vielen multimedialen Einflüssen, entschied ich mich am Ende meines Studiums meine Abschlussarbeit diesen Themen zu widmen. "Audiovisuelle Konvergenz multimedialer Inhalte" lautete der Titel meiner Bachelor-Arbeit. Konkret ging es um die Realisierung eines Infoterminals für den Weinbaubetrieb Herczeg im Südburgenland, welcher im Oktober 2010 bei der Neueröffnung des Buschenschanks präsentiert wurde und bis dato dort zu besichtigen ist.

Diese Konvergenz verschiedener Medien versuchte ich auch in mehreren Webseiten wieder zu spiegeln und durfte für den Theaterverein Grenzenlos, Wein Herczeg, Tischlerei Mattis und der Jugend von Gaas eine Website gestalten.

Bis heute sind viele dieser Themen ein großer Teil meiner Hobbys und ich finde es immer wieder sehr spannend mit verschiedenen Medien zu Arbeiten und diese in Projekte einfließen zu lassen.

Naehre Infos zu den einzelnen Themen findet ihr in den Untermenues.

Viel Spaß beim Durchlesen :-)

 2017 (c)  www.fictionworks.at | Weinbau Dunst